PSYCHOTHERAPIE
TRAUMATHERAPIE

TRAUERBEGLEITUNG

FACHAUSBILDUNGEN

SCHREIBGRUPPEN/KURSE  FOTOTHERAPIE

SUPERVISION

AUFSTELLUNGEN

PROGRAMMHEFT

KONTAKT / IMPRESSUM






Trauerbegleitung

Trauer ist eine natürliche und lebenswichtige Fähigkeit, einen Verlust zu bewältigen. Doch sie kann auch überfordern und hilflos in der Flut verwirrender und quälender Gefühle beinahe untergehen lassen. Nichts ist nach einem solchen Verlust mehr, wie es war, und die, die Trauernde begleiten, reagieren oft genauso hilflos wie die Betroffenden selbst. Sie ziehen sich zurück oder stürzen sich in einen unangemessenen Helferaktionismus.

In dieser Ausbildung wird gezeigt, wie wir Trauernden wirksam helfen können, ihre ureigene Trauer leben zu können und aktive Trauerarbeit zu leisten. Wir erfahren, wie wir ganz gezielt unterstützen können und lernen ein ganzes Spektrum an möglichen Interventionen und Methoden kennen. Wir reflektieren auch unsere Grundhaltung in der Arbeit als Trauerbegleiter/Therapeuten und bereiten uns vor, das Unerträgliche mit Trauernden zu (er)tragen und sowohl professionell als auch als Angehörige und Freunde zu begleiten.

Wir reflektieren auch unsere eigenen Erfahrungen und Ängste im Umgang mit diesem Thema. Wir lernen verschiedene Reaktionsformen, Phasen und Formen der Trauer kennen sowie auch ganz konkrete Bewältigungsstrategien, damit der Trauerprozess gelingt und an dessen Ende ein neuer Anfang steht: eine neue Lebensperspektive, ein neuer Sinn und ein neues Verhältnis zu sich selbst, dem Leben und der Welt.

Aktuelle Termine
siehe Programmheft (PDF)